Neu Delhi (AFP) Beim Einsturz eines vierstöckigen Wohnhauses in der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind am Samstag mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien fünf Kinder und drei Frauen, sagte ein Polizeivertreter der Nachrichtenagentur Press Trust of India (PTI). Zwei Menschen wurden demnach verletzt. Die Rettungskräfte suchten in den Trümmern nach weiteren Überlebenden. Es wurde befürchtet, dass dort noch viele Menschen verschüttet waren und die Opferzahl weiter steigen könnte.