London (dpa) - Der siebenmalige Wimbledon-Champion Roger Federer ist problemlos in das Achtelfinale beim Grand-Slam-Tennisturnier in London eingezogen. Der 32 Jahre alte Schweizer setzte sich unter dem geschlossenen Dach des Centre Courts gegen den Kolumbianer Santiago Giraldo 6:3, 6:1, 6:3 durch. Im Kampf um den Viertelfinaleinzug trifft Federer auf den Spanier Tommy Robredo. Nach seinem Zweitrunden-Aus im vergangenen Jahr strebt der Weltranglisten-Vierte seinen achten Titel an der Church Road an.