Nairobi (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat Kenia und anderen afrikanischen Ländern Unterstützung im Kampf gegen den Terrorismus versprochen. Die Vereinten Nationen wollten mit der kenianischen Regierung zusammenzuarbeiten, um die Fähigkeiten der kenianischen Regierung und "zahlreicher anderer afrikanischer Länder zu verbessern, die unter dem internationalen Terrorismus leiden", sagte Ban am Samstag in Nairobi nach einem Gespräch mit dem kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta.