Kabul (AFP) Bei einem Raketenangriff radikalislamischer Taliban-Kämpfer in Afghanistan ist der geparkte Hubschrauber von Präsident Hamid Karsai zerstört worden. Die beiden Projektile schlugen am Donnerstag auf dem Flughafen der Hauptstadt Kabul ein und beschädigten drei weitere Helikopter leicht, wie das Militär mitteilte. Verletzte habe es nicht gegeben. Nach Angaben der Flughafenleitung geriet ein Hangar in Brand, der Flugbetrieb musste vorübergehend eingestellt werden.