Brüssel (AFP) Die Sondierungsphase für die Bildung einer neuen Regierung in Belgien ist verlängert worden. König Philippe nahm am Freitag einen Zwischenbericht des frankophonen Liberalen Charles Michel über dessen bisherige Bemühungen entgegen und verlängerte die Mission bis zum 14. Juli.