Berlin (AFP) Der Bund der Steuerzahler hält die von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geplante Pkw-Maut für überflüssig. "Wir brauchen keine neuen Einnahmen zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur. Das Geld der Steuerzahler reicht vollkommen aus, wird nur an der falschen Stelle ausgegeben", sagte Steuerbund-Präsident Reiner Holznagel am Freitag "Handelsblatt Online". Die große Koalition finanziere lieber "konsumtive Ausgaben" statt Investitionen, kritisierte er.