Berlin (AFP) In der SPD gibt es offenbar heftige interne Auseinandersetzungen, ob das Thema Mindestlohn politisch richtig genutzt wurde. Am Freitag hätten mehrere namhafte Sozialdemokraten aus Verärgerung über innerparteiliche Kritik ihren Austritt aus dem Forum Demokratische Linke, kurz DL21, erklärt, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Samstagsausgabe. Unter den Unterzeichnern des Schreibens sei auch Arbeitsministerin Andrea Nahles, die einst DL21-Vorsitzende war, heißt es in der "SZ", der nach eigenen Angaben eine Kopie des Schreibens vorlag.