Berlin (AFP) Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat Vorwürfe der Opposition zurückgewiesen, die geplante Pflegereform schaffe keine Verbesserungen für die Bedürftigen. Die für das kommende Jahr geplante Reform bringe die Pflegeversicherung 20 Jahre nach ihrer Einführung "einen guten Schritt voran", sagte Gröhe am Freitag im Bundestag.