Berlin (AFP) Es lebe die deutsch-französische Freundschaft - aber gewinnen möge doch bitte das jeweilige Heimatland: Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und sein französischer Kollege Laurent Fabius haben sich vor dem WM-Viertelfinale am Freitag auf Twitter einen kleinen Schlagabtausch geliefert, mit dem sie in feinster Diplomatie Herzlichkeit für den Gegner mit Unterstützung fürs eigene Team verbanden.