Avignon (AFP) Die Eröffnung des renommierten Festivals von Avignon in Südfrankreich fällt wegen eines Streiks der Mitarbeiter am Freitag aus. Im Streit um geplante Neuregelungen des Arbeitslosengelds für Freiberufler in der Kulturszene stimmte die Mehrheit der Mitarbeiter am Donnerstagabend für eine Arbeitsniederlegung am Eröffnungstag. Für den Streik stimmten nach Angaben der Gewerkschaft CGT-Spectacle 204 Mitarbeiter, 144 votierten dagegen, vier enthielten sich.