Hamburg (SID) - Nach wochenlangem Tauziehen ist der Wechsel von Pierre-Michel Lasogga vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin zum Ligarivalen Hamburger SV perfekt. Dies bestätigten die Hanseaten am Freitag.

Der 22-Jährige, der in der abgelaufenen Saison als Leihgabe für die Norddeutschen 14 Tore schoss, wird beim HSV einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschreiben. Schon am Mittag brach der Torjäger mit seinen Mannschaftskollegen zu einer einwöchigen PR-Reise nach China mit zwei Testspielen in Guangzhou auf.

"Ich hoffe, dass wir in eine neue gute Zeit aufbrechen, die schweren Wochen jetzt einfach vergessen und wieder eine erfolgreiche Zeit einschlagen", sagte der frühere U21-Nationalspieler. Auch HSV-Trainer Mirko Slomka erhofft sich von dem Transfer eine positive sportliche Entwicklung des Vereins: "Seinen Wert haben wir vor allem auch in der Phase gesehen, in der er uns gefehlt hat."