London (AFP) Der frühere BBC-Starmoderator Rolf Harris ist wegen des sexuellen Missbrauchs junger Frauen und Mädchen zu fünf Jahren und neuen Monaten Haft verurteilt worden. Der 84-Jährige habe während des gesamten Verfahrens keine Reue für seine Vergehen gezeigt, befand ein Londoner Gericht am Freitag. Das Gericht hatte Harris bereits am Montag in allen zwölf Anklagepunkten schuldig gesprochen. Während der Verkündung des Strafmaßes zeigte er am Freitag keine Emotionen.