London (AFP) Die britische Königin Elizabeth II. hat in Schottland mit viel Pomp das neue Flaggschiff der britischen Marine getauft. Die Namensgeberin taufte die "HMS Queen Elizabeth" mit den Worten: "Möge Gott sie beschützen und alle, die auf ihr fahren." Über einen Mechanismus wurde eine Flasche schottischen Whiskys am Rumpf des Flugzeugträgers zerschellt. Der edle Tropfen von der Insel Islay anstatt des üblichen Champagners sollte die schottischen Gastgeber der Zeremonie würdigen.