Los Angeles (dpa) - Erst wurde "Glee"-Darsteller Chris Colfer Opfer von Hackern, jetzt traf es auch seine Kollegin Lea Michele. Der offizielle Twitter-Account der Schauspielerin und Sängerin sei gehackt worden, bestätigte ein Sprecher der US-Zeitschrift "People". Der gefälschte Tweet, dass Michele schwanger sei und einen Jungen erwarte, wurde gelöscht. Colfers Account war am Tag zuvor gehackt worden. Jemand hatte dabei im Namen des Schauspielers getwittert, er werde aus persönlichen Gründen aus der Musical-Serie aussteigen.