Basel (dpa) - Ein Easyjet-Flugzeug ist nach einem Vogelschlag kurz nach dem Start zum Airport Basel-Mühlhausen zurückgekehrt. Es gab Probleme mit einem Triebwerk. Das bestätigte eine Flughafensprecherin der Schweizer Nachrichtenagentur sda. Der Vorfall geschah bereits gestern, wurde aber erst heute bekannt. Passagiere hatten das Schweizer Nachrichtenportal "20 Minuten" informiert. Ein Fluggast sagte dem Webdienst, es habe beim Start einen Knall gegeben und dann nach verbranntem Gummi gerochen.