Jerusalem (AFP) Bei der Beerdigung eines vermutlich aus Rache getöteten jungen Palästinensers am Freitag in Ost-Jerusalem ist es zu Ausschreitungen gekommen. Vor und nach der Beisetzung des 16-Jährigen habe es Zusammenstöße hunderter Palästinenser mit israelischen Polizisten gegeben, teilte die Polizei mit. Tausende Palästinenser mit unzähligen Flaggen begleiteten den Trauerzug, vereinzelt wurden Schüsse in die Luft abgefeuert.