München (AFP) Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" bei der Bundeswehr Möglichkeiten für mehr Teilzeitarbeit schaffen. Somit plane die Ministerin, die Anzahl der Bundeswehrsoldaten zu erhöhen, berichtete die Zeitung in ihrer Samstagsausgabe und berief sich dabei auch auf Äußerungen der Ministerin im Magazin "Die Bundeswehr". Diese Pläne beträfen demnach einen zentralen Punkt der Bundeswehrreform, mit der die Anzahl der Soldaten auf 185.000 reduziert werden soll.