Köln (AFP) In der Debatte um die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) geplante Beschaffung von Kampfdrohnen hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann Gesprächsbereitschaft signalisiert. Oppermann sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagsausgabe), es müsse eine "breite gesellschaftliche, ethische und verteidigungspolitische Debatte" über den Einsatzzweck der Drohnen geführt werden.