Lahore (AFP) Wegen der Steinigung einer schwangeren Frau in Pakistan sind fünf Männer angeklagt worden, vier aus engstem Familienkreis. Der Vater, zwei Brüder, ein Cousin und ein Ex-Mann müssten sich wegen "Mordes, Folter und Terrorismus" verantworten, sagte Polizeiermittler Mian Zulfiqar am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. Für Montag seien mehrere Zeugen vor Gericht geladen worden.