Hamburg (AFP) Verbraucherschützer werfen Banken Abzocke bei der vorzeitigen Kündigung von Immobilienkrediten vor. Kreditinstitute würden von Haus- und Wohnungseigentümern, die noch vor Ende der Kreditlaufzeit ihr Heim verkaufen müssten, oft überhöhte Entschädigungszahlungen für die vorzeitige Kündigung des Darlehens verlangen, zitierte der "Spiegel" aus einer Untersuchung des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv), die am Montag vorgestellt wird.