Berlin (AFP) Hillary Clinton hat sich als Fan von Jürgen Klinsmann zu erkennen gegeben. "Ich glaube, dass sein Engagement, die Auswahl der Spieler, seine Leidenschaft dazu beigetragen haben, dass die USA endlich Fußball als Sport angenommen haben", sagte die frühere US-Außenministerin der Zeitung "Bild am Sonntag". Klinsmann, der als Trainer das US-Team ins Achtelfinale der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien geführt hatte, gehe "jede Sekunde mit dem Spiel mit".