Donezk (AFP) Die ukrainische Armee ist nach der Einnahme der Separatistenhochburg Slawjansk weiter Richtung Donezk vorgerückt. Einer der Anführer der Aufständischen, Denis Puschilin, räumte am Sonntag via Twitter ein, dass die Rebellen über Nacht die Städte Druschkiwka und Kostjantyniwka aufgeben mussten. Rebellenführer Igor Strelkow kündigte an, er werde am Montag einen "zentralen Militärrat" einberufen.