Tel Aviv (dpa) - Israels Armee bereitet sich nach der Eskalation der Gewalt im Konflikt mit der Hamas auf eine größere Militäroperation vor. In den Streitkräften würden 1500 Reservisten mobilisiert, kündigte ein Armeesprecher an. Die im Gazastreifen herrschende, radikalislamische Hamas hatte vorher nach heftigen israelischen Luftangriffen Rache für den Tod von neun Menschen angekündigt. Am Abend feuerte die Hamas Dutzende von Raketen auf israelische Ortschaften. Erstmals seit Beginn der jüngsten Welle der Gewalt bekannte sich der bewaffnete Arm der Hamas zu den Angriffen.