Berlin (AFP) Seit Beginn der Krise in der Ukraine ist die Zahl der ukrainischen Asylbewerber in Deutschland deutlich gestiegen. Mit 276 Antragstellern in den ersten fünf Monaten 2014 lag die Zahl fast doppelt so hoch wie im gesamten Vorjahr, teilte das Bundesinnenministerium am Dienstag in Berlin auf Anfrage mit. 2013 lag die Zahl demnach bei insgesamt 152. Die Zahl ist damit gegenüber anderen Herkunftsländern aber immer noch sehr gering.