Berlin (AFP) Nach dem spektakulären Erfolg der deutschen Fußballer im WM-Halbfinale gegen Brasilien werden Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Rio de Janeiro reisen, um am Sonntag beim Endspiel der Weltmeisterschaft dabei zu sein. Das teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch mit. Merkel sagte auf einer Pressekonferenz in Berlin, sie wünsche der Nationalmannschaft Kraft und Konzentration für die anstehende Aufgabe.