München (SID) - Fußball-Rekordmeister Bayern München hat am Mittwochnachmittag als letzter der 18 Bundesligisten seine Saison-Vorbereitung aufgenommen. Beim Trainingsauftakt an der Säbener Straße waren die Neuzugänge Robert Lewandowski und Sebastian Rode erstmals am Ball, Trainer Pep Guardiola fehlte dagegen noch. Der Spanier soll nach Auskunft des Vereins wie Zugang Juan Bernat am Donnerstag zur Mannschaft stoßen.

Rund 400 Fans verfolgten im Nieselregen die erste Einheit, an der unter der Leitung von Assistenztrainer Hermann Gerland gerade einmal sieben Profis teilnahmen. Den Bayern fehlten neben ihren 14 WM-Teilnehmern unter anderem die Rekonvaleszenten Thiago und Franck Ribéry. 

Das erste Testspiel und damit Lewandowskis Debüt ist für 18. Juni beim Fanklub Red Baroons in Memmingen geplant, bis Anfang August will Guardiola seinen Kader komplett beisammen haben. Am 13. August bestreiten die Münchner im Supercup bei Borussia Dortmund das erste Pflichtspiel der Saison.