Brasília (SID) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg würde ein WM-Finale gegen die Niederlande bevorzugen. "Ich würde mir die Holländer wünschen - die liegen uns mehr", sagte Effenberg dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD.

Der 45-Jährige rechnet aber mit Argentinien als Gegner der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB): "Ich glaube, dass wir auf Argentinien treffen. Das wird die schwerere Aufgabe sein. Die Argentinier können auf Ergebnis spielen, stehen hinten sehr gut und kompakt. Außerdem haben sie mit Messi einen Ausnahmespieler."

Vize-Weltmeister Niederlande und der zweimalige Titelträger Argentinien treffen am Mittwochabend in Sao Paulo aufeinander. Das WM-Finale findet am Sonntag in Rio de Janeiro statt.