Tokio (AFP) Der mächtige Taifun "Neoguri" hat sich am Mittwoch auf das japanische Hauptland zubewegt. Wie die Nationale Wetterbehörde am Mittwoch mitteilte, könnte der Taifun am Donnerstag auf die südliche Hauptinsel Kyushu treffen. Die dortigen Behörden warnten bereits vor Erdrutschen und Überflutungen. Von Kyushu aus könnte der Sturm in östlicher Richtung entlang dem japanischen Archipel weiter ziehen.