Tel Aviv (dpa) - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat als Reaktion auf den eskalierten Nahost-Konflikt für heute ein Krisentreffen seiner Regierung angekündigt. Das berichtete der israelische Rundfunk. Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi habe Abbas am Telefon zugesichert, sein Land werde sich für einen Waffenstillstand zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas einsetzen, hieß es weiter. Die Arabische Liga forderte den UN-Sicherheitsrat in New York auf, eine Dringlichkeitssitzung wegen der Lage in Nahen Osten abzuhalten, schrieb die israelische Zeitung "Haaretz".