Jerusalem (AFP) Radikale Palästinenser haben am Mittwochmorgen mindestens fünf Raketen auf die israelische Großstadt Tel Aviv und ihre Vororte abgefeuert. Wie das Armeeradio berichtete, wurden alle Geschosse in der Luft von Abfangraketen zerstört. In der Stadt wurde erneut Luftalarm ausgelöst. Wie eine Armeesprecherin der Nachrichtenagentur AFP sagte, schlugen am frühen Morgen zudem vier Raketen im Süden Israels ein. Schäden oder Verletzte gab es allerdings nicht. Am Dienstagabend waren auch in der Hauptstadt Jerusalem Geschosse eingeschlagen.