Jerusalem (AFP) Israelische Soldaten haben am Mittwoch den zweiten Abend in Folge militante Palästinenser aus dem Gazastreifen getötet, die über das Meer nach Israel vorgedrungen waren. "Zwei bewaffnete Terroristen kamen aus dem Wasser, mehr oder weniger am gleichen Ort, wo es vor 24 Stunden den Vorfall gab", meldete der israelische Rundfunk. Die Bewaffneten seien von Militärposten entdeckt und bei einem Schusswechsel getötet worden.