Moskau (AFP) Die fünf aufstrebenden Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika wollen in der kommenden Woche die Gründung einer gemeinsamen Entwicklungsbank auf den Weg bringen. Ein entsprechender Rahmenvertrag solle auf dem Gipfeltreffen der sogenannten BRICS-Staaten am 15. und 16. Juli unterzeichnet werden, sagte der russische Finanzminister Anton Siluanow am Mittwoch in Moskau. Die Entwicklungsbank könnte 2016 ihre Arbeit aufnehmen.