Moskau (AFP) Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat um eine Verlängerung seiner Aufenthaltsgenehmigung in Russland gebeten. Wie sein russischer Anwalt Anatoli Kutscherena am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP sagte, wurden bereits die notwendigen Dokumente "für die Verlängerung des Aufenthalts" in Russland eingereicht. Er warte nun auf die Entscheidung der Einwanderungsbehörden.