L'Aquila (dpa) - Bei einer Explosion in einer Feuerwerksfabrik in den italienischen Abruzzen sind vier Arbeiter verletzt worden, weitere vier werden noch vermisst. Die Feuerwehr konnte sich dem Unfallort nicht gleich nähern, weil die Gefahr neuer Explosionen bestand. Möglicherweise müssen zuerst Sprengmeister eingreifen. Wie es zu der Explosion kam, ist noch nicht geklärt.