Kairo (AFP) Ein ägyptisches Berufungsgericht hat am Sonntag eine einjährige Gefängnisstrafe für den ehemaligen Regierungschef Hischam Kandil des abgesetzten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi aufgehoben. Wie Kandils Verteidiger, Mohammed Selim al-Awa, der Nachrichtenagentur AFP sagte, bedeutet das, dass sein Mandat auf freien Fuß komme, weil nichts anderes gegen ihn vorliege. Kandil war Ende September 2013 zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden, weil er ein Gerichtsurteil über die Aufhebung der Privatisierung einer Staatsfirma nicht umgesetzt hatte. Dagegen ging er in Berufung.