Wien (AFP) Eine Woche vor Auslaufen des Übergangsabkommens mit dem Iran gibt es bei den Wiener Verhandlungen über Teherans Atomprogramm weiterhin große Meinungsunterschiede. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sagte am Sonntag: "Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob wir zu einem Ergebnis kommen." Sein französischer Kollege Laurent Fabius sagte vor seiner Rückkehr nach Paris, noch gebe es keinen Durchbruch, die Anwesenheit westlicher Außenminister in Wien sei jedoch "nützlich" gewesen.