London (AFP) Zehntausende Menschen haben in Nordirland an den traditionellen Märschen des Oranier-Ordens teilgenommen. Nachdem es im vergangenen Jahr zu tagelangen Ausschreitungen gekommen war, verlief der Hauptumzug in der Hauptstadt Belfast am Samstagabend nach Polizeiangaben diesmal weitgehend friedlich. Polizeichef George Hamilton zeigte sich "zufrieden" und lobte insbesondere die Anführer des Oranier-Ordens für ihr "verantwortungsvolles" Verhalten. Sie und Politiker aller Seiten hätten in diesem Jahr immer wieder dazu aufgerufen, dass die Paraden und Demonstrationen "friedlich und rechtmäßig" ablaufen sollten.