Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Maren Kroymann (64) glaubt, dass noch viele lesbische Frauen ein Coming-out scheuen. "Das sehen Sie an der Tatsache, dass Sie an einer Hand abzählen können, wer sich geoutet hat", sagte Kroymann der Nachrichtenagentur dpa in Berlin.

"Wenn Sie von fünf Prozent bei den Männern und den Frauen ausgehen, die es konstant in jeder Gesellschaft gibt, dann müssen es noch ein paar sein, die es nicht gemacht haben. Wo sind die lesbischen Sportlerinnen, wo sind die Lesben in der Hochkultur?"

Kroymann, die sich 1993 im "Stern" geoutet hat, meint, je seriöser oder elitärer ein beruflicher Bereich wahrgenommen werde, desto weniger dürfe man offenbar schwul oder lesbisch sein. "Im eh als halbseiden eingeschätzten Showbusiness: Da dürfen wir uns tummeln."

Maren Kroymann als Sabine Christiansen

Maren Kroymann Bio

Maren Kroymann bei IMDB