Berlin (AFP) In Nigeria ist ein deutscher Staatsbürger entführt worden. "Der Fall ist uns bekannt", sagte am Mittwoch eine Sprecherin des Auswärtigen Amts zu entsprechenden Medienberichten. Nach Angaben der Deutschen Welle (DW), die sich auf ein Telefoninterview mit einem Augenzeugen berief, handelt es sich bei dem Mann um den Leiter eines Berufsbildungszentrums in der Stadt Gombi im nordöstlichen Bundesstaat Adamawa. Die Region ist eine Hochburg der Islamistengruppe Boko Haram.