Wiesbaden (AFP) Das Angebot an Kita-Plätzen in Deutschland hat sich deutlich erhöht. Anfang März wurden rund 662.000 Kinder unter drei Jahren in Kitas oder in der Tagespflege betreut, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Dies waren demnach knapp 64.000 Kinder oder 10,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Seit August 2013 gibt es für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz.