London (SID) - Der britische Mittelstreckenläufer Gareth Warburton ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig für alle Wettkämpfe gesperrt worden. Dies teilte der nationale Leichtathletik-Verband UK Athletics am Mittwoch mit, ohne genauere Angaben über die gefundene Substanz zu machen.

Der 32-Jährige war bei den Olympischen Spielen 2012 in London im Vorlauf ausgeschieden und sollte bei den am 23. Juli beginnenden Commonwealth Games 2014 in Glasgow für Wales antreten.