London (dpa) - Die Schauspielerin Helena Bonham Carter (48) ist froh über den räumlichen Abstand zu ihrem Partner Tim Burton (55). Sie und der Regisseur lebten in benachbarten Häusern, die nur durch ein Zimmer verbunden seien, sagte die Britin der Zeitschrift "Brigitte".

Die Kinder und die Nanny lebten in einem dritten Teil des Wohnkomplexes im Londoner Stadtteil Hampstead. Auch die getrennten Schlafzimmer seien ideal. "Tim schnarcht, und er ist oft noch ewig wach und sieht fern", sagte Bonham Carter ("Zimmer mit Aussicht"). Es sei grundsätzlich gut, sich Raum zu geben. "Jeder wird doch irgendwann wahnsinnig, wenn er zu dicht mit anderen zusammenlebt."

Bonham Carter in der Filmdatenbank IMDb