Aachen (SID) - Kent Farrington hat beim CHIO in Aachen den Preis von Europa gewonnen. Der US-Reiter setzte sich mit dem Wallach Voyeur im Stechen der Traditionsprüfung in 47,82 fehlerfreien Sekunden durch und kassierte 16.000 Euro für seinen Sieg. 

Die für Portugal startende Brasilianerin Luciana Diniz belegte mit Lady Lindenhof (0 Fehlerpunkte/51,06 Sekunden) Rang zwei. Platz drei in der seit 1957 ausgetragenen Prüfung ging an den Iren Shane Breen mit Confident Of Victory (0/51,11). Beste Deutsche wurde Meredith Michaels-Beerbaum aus Thedinghausen mit Fibonacci (0/51,33) auf Rang Rang vier.