Istanbul (AFP) In dem aktuellen Konflikt im Gazastreifen hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan die Einstellung israelischer Politiker gegenüber den Palästinensern mit dem Gedankengut der Nationalsozialisten verglichen. Mit Blick auf die rechte Knesset-Abgeordnete Ajelet Schaked, die palästinensische Zivilisten als legitime Ziele von Angriffen bezeichnet hatte, fragte Erdogan laut türkischen Presseberichten von Mittwoch: "Wo ist der Unterschied zwischen dieser Mentalität und Hitler?"