San Francisco (AFP) Im Wettstreit mit dem Rivalen Facebook hat der Internetriese Google den Zwang zur Nennung des richtigen Namens in seinem sozialen Netzwerk Google+ abgeschafft. Das Unternehmen entschuldigte sich am Dienstag bei seinen Nutzern für Unannehmlichkeiten wegen der bisher geltenden Vorschriften.