San Francisco (AFP) Der Internet-Konzern Yahoo hat ein enttäuschendes zweites Quartal hinter sich. "Wir sind nicht zufrieden", kommentierte Yahoo-Chefin Marissa Mayer die Quartalszahlen, die das US-Unternehmen am Dienstag im kalifornischen Sunnyvale vorlegte. Der Gewinn fiel demnach im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent auf 270 Millionen Dollar (199 Millionen Euro). Der Umsatz ging um vier Prozent auf 1,08 Milliarden Dollar zurück.