Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat Evi Sachenbacher-Stehle für zwei Jahre rückwirkend ab dem 17. Februar 2014 gesperrt. Dies gab die IBU am Mittwochnachmittag bekannt. Die zweimalige Skilanglauf-Olympiasiegerin war bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi im Februar positiv auf das verbotene Stimulans Methylhexanamin getestet worden.

Sachenbacher-Stehle hatte eingeräumt, dass sie ein Nahrungsergänzungsmittel vor der Einnahme nicht von offiziellen Stellen hatte kontrollieren lassen.