Hamburg (AFP) Mehrere Spitzenköche haben die Veröffentlichung der Hygienekontrollen in deutschen Restaurants in Form eines Smiley-Systems gefordert. Eine Reihe bekannter Köche, darunter Sarah Wiener, Johann Lafer und Tim Raue wolle den Kunden die Ergebnisse von Hygienekontrollen zugänglich und damit transparenter machen, wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet. Ziel der Offensive sei es, auch in Deutschland ein Smiley-System nach dänischem Vorbild einzuführen. Dabei veröffentlichen Restaurants und Gastronomiebetriebe das Resultat der jüngsten Hygienekontrolle in Form eines Smiley-Logos, das sie gut sichtbar platzieren.