Hamburg (dpa) - Wie Restaurants bei Hygienekontrollen abschneiden, sollen auch die Kunden erfahren - das fordern jetzt auch bekannte Spitzenköche wie Sarah Wiener, Johann Lafer, Cornelia Poletto und Tim Raue. In einer groß angelegten Offensive wollen sie auch in Deutschland dem sogenannten Smiley-System nach dänischem Vorbild den Weg bereiten, berichtet der "Spiegel". In Form der Smiley-Symbole werden dabei in Restaurants für die Gäste sichtbar die Ergebnisse der jüngsten Hygienekontrollen ausgehängt. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hatte die Initiative ins Leben gerufen.