London (dpa) - Die britische Regierung fordert nach Absturz eines Passagierjets in der Ostukraine einen härteren Kurs westlicher Staaten gegen Russland. Wenn Präsident Putin seine Haltung zur Ukraine nicht ändert, dann müssten Europa und der Westen ihre Haltung zu Russland grundsätzlich ändern, schrieb Premierminister David Cameron in der "Sunday Times". Es deute immer mehr darauf hin, dass die Boeing mit fast 300 Menschen an Bord aus einem Gebiet abgeschossen worden sei, das prorussischer Separatisten kontrollieren.